Dienstag, 26. Juni 2012

Duftstudie Teil Ib

Etwa 24 Stunden später sehen die Seifen so aus:


Man sieht schon recht gut, dass einige Düfte stark verfärben. Leider hat sich das tolle Rosa im Jasmin nicht gehalten. :(


Hier sind die Seifen aus den Formen heraus. Anscheinend haben sie irgendwie mit dem Silikon reagiert, da alle Flächen, die mit der Form in Berührung kamen, gelblich verfärbt sind, auch bei der unbedufteten Referenzseife.
Da ich das auch bei einer anderen Silikonform beobachten konnte, vermute ich, dass nicht jedes Silikon laugenbeständig ist. Ich werde also weiterhin die Oberflächen beobachten und ggf. die Seifen zu einem späteren Zeitpunkt aufschneiden.

Kommentare:

Postpanamamaxi hat gesagt…

Die Frage nach Laugenstabilität solltest Du mal mit Maya13 besprechen, die importiert nämlich Silikonformen und ist da ziemlich engagiert, vernünftiges Material bereitzustellen.

Ist Deine schwarze Silikonform zufällig von einem Hersteller aus Italien? Ich meine, sie dort schon mal gesehen zu haben.

chaosqueen hat gesagt…

Du stellst Fragen ... Kommt von einem Bäckereigroßhandel, ob der aus Italien importiert, weiß ich nicht.

Lustigerweise hab ich das immer mit Formen, die für Lebensmittel zugelassen sind, wenn ich Formen kaufe, die auch als Seifenformen vertrieben werden, passiert mir das nie. Ist jetzt die dritte Backform, bei der ich das beobachte!